Wir halten zusammen!

Auch wir nehmen die aktuelle Situation um das Coronavirus sehr ernst, ein Thema, welches uns alle betrifft. Wir beobachten die täglichen Entwicklungen dazu und werden unser Bestmögliches tun, um Ihnen den gewohnten Service anbieten zu können und alle Aufträge zuverlässig und schnellstmöglich zu bearbeiten.

Die Gewinner des German Design Awards 2020 stehen fest!

Bei der Jurysitzung des German Design Awards 2020 war reichlich zu tun: Die rund 40 namhaften Fachleute aus acht verschiedenen Ländern hatten aus rund 5.000 Einreichungen die innovativsten und ästhetischsten Projekte auszuwählen. Und so begehrt die Preise auch sind, gerade einmal 71 Designprodukte konnten ausgezeichnet werden.

Die Preisverleihung ereignete sich am 07.02. in festlicher Atmosphäre im Rahmen der Ambiente-Messe in Frankfurt am Main. Und das gesamte TRANSMEDIAL-Team war dabei.

Gewinner des German Design Awards 2020

German Design Award Gewinner 2020

2020 wird der German Design Award zum 9. Mal verliehen. Die Auszeichnung genießt internationales Ansehen und gilt damit als einer der begehrtesten Preise der Design-Branche. 

Deshalb gab es auch in diesem Jahr wieder zahlreiche Bewerber, unter denen die hochkarätige Jury nun die glücklichen Gewinner ausgewählt hat. 

Employer Branding

Laut einer Studie empfinden es 78 % der kleinen und mittelständischen Unternehmen als schwer bis sehr schwer, Fachkräfte zu rekrutieren. Ein Ende des Fach- und Führungskräftemangels ist zwar nicht in Sicht, aber ein Gegenmittel ist seit einiger Zeit auf dem Vormarsch: Employer Branding. Durch den Aufbau einer attraktiven Arbeitgebermarke sowie strategische Employer Branding- und Recruiting-Kampagnen können sich auch KMUs im Kampf um die besten Arbeitskräfte gegen die Großen durchsetzen.

Zeigen auch Sie, was Sie besonders macht und hinterlassen Sie mit Ihrer Arbeitgebermarke einen bleibenden Eindruck.

Ein neuer Erfolg für „INKA+“ und „WIR SIND ZEITZ“

Täglich gehen in unserer Agentur hunderte von E-Mails ein. Die meisten davon bedeuten Arbeit. Doch bei einer Mail, die uns kürzlich erreichte, handelte es sich nicht um den üblichen Bürokram…

Das Kompetenzzentrum Soziale Innovation Sachsen-Anhalt (KomZ) hatte sich bei uns gemeldet. Es besteht aus vier Institutionen, die sich 2017 zusammengeschlossen haben, um in Sachsen-Anhalt sozial innovative Akteure, Initiativen und Projekte aufzuspüren, sichtbar zu machen, zu vernetzen und selbst anzustoßen.

85 Jahre Winzer­vereinigung Freyburg

Festveranstaltung 85 Jahre Winzervereinigung Freyburg

Auf der Festveranstaltung zum Jubiläum am 15. Juni wurde auf die Vergangenheit zurückgeblickt, über die Zukunft und ihre Herausforderungen philosophiert, aber vor allem auf die Gegenwart angestoßen. Auch wir waren vor Ort und durften mit dem von uns produzierten Imagefilm zu einem gelungenen Abend beitragen.

TRANSMEDIAL gewinnt erneut beim German Brand Award

Stolzerfüllt und überglücklich blicken wir auf den gestrigen Abend zurück. Im Rahmen einer feierlichen Gala fand an diesem Donnerstag die große Preisverleihung des German Brand Awards 2019 statt. Mehr als 600 geladene Gäste aus Wirtschaft, Kultur und Medien nahmen an dem Ereignis in der Hauptstadtrepräsentanz der Deutschen Telekom AG in Berlin teil. TRANSMEDIAL-Inhaber Hoang Huy Tran und Projektmanagerin Phuong Tran waren mitten unter ihnen.

Überraschende Nominierung

“Ihre Gestaltungsqualität ist uns besonders aufgefallen.” – mit diesen Worten erreichte uns in den vergangenen Tagen eine unerwartete Mail vom Rat für Formgebung – das deutsche Kompetenzzentrum für Marke, Innovation und Design.

17. Mitteldeutsches Energiegespräch Leipzig

„Ein Fossiler im Wandel? – Die Gaswirtschaft im 21. Jahrhundert!“ – mit diesem Thema befasste sich das 17. Mitteldeutsche Energiegespräch, das als „MDEG-Spezial“ den Auftakt der Gesprächsreihe 2019 bildete.
Am 04.04.2019 fand die Podiumsdiskussion in Leipzig, dieses Mal an außergewöhnlicher Stelle in HALLE 14 – Zentrum für zeitgenössische Kunst der Leipziger Baumwollspinnerei statt. Die Location verlieh der Diskussionsrunde um die Zukunft der Gaswirtschaft dabei eine besondere Atmosphäre.