Bei der Jurysitzung des German Design Awards 2020 war reichlich zu tun: Die rund 40 namhaften Fachleute aus acht verschiedenen Ländern hatten aus rund 5.000 Einreichungen die innovativsten und ästhetischsten Projekte auszuwählen. Und so begehrt die Preise auch sind, gerade einmal 71 Designprodukte konnten ausgezeichnet werden.

Die Preisverleihung ereignete sich am 07.02. in festlicher Atmosphäre im Rahmen der Ambiente-Messe in Frankfurt am Main. Und das gesamte TRANSMEDIAL-Team war dabei.

So konnten wir gemeinsam den Höhepunkt des Abends feiern. Denn die Preisverleihung war ein spannendes Ereignis und auch unser Projekt – das Redesign der Marke DEUREX – erhielt eine der begehrten Auszeichnungen. Wir tragen nun den Titel “Winner” in der Kategorie “Excellent Communications Design – Corporate Identity”.

Wir bedanken uns beim Rat für Formgebung für die Anerkennung und Ehre, die dieser Gewinn für uns bedeutet, und sind nun umso zuversichtlicher, noch viele weitere ansprechende Corporate Designs gestalten zu können.

Foto: Team Lutz Sternstein